Mietfläche

ca. 9.550 m²

Nutzung

Elektronikwerkstatt, Büro, Produktion, Lager


Neubau des EZW der Deutschen Bahn AG

Geschichtliche Kontinuität

Ein individuelles Neubaukonzept, perfekt abgestimmt auf hochspezialisierte Anforderungen. Das Elektronikzentralwerk München der Deutschen Bahn AG zeigt hier beispielhaft, dass das Zusammenspiel von historisch gewachsener Substanz und moderner Industriearchitektur sehr gut funktioniert. Alt und Neu erzänzen sich und spiegeln insgesamt den integrierten Ansatz des Triebwerks wider. Die über100 jährige Tradition des ehemaligen Bahnausbesserungswerks findet mit dem EZW eine beeindruckende Fortsetzung. Im Triebwerk wird Geschichte als zeitliches Kontinuum begriffen, das in der Vergangenheit wurzelt, in der Gegenwart lebt und auf die Zukunft ausgerichtet ist.

Neubau des EZW der Deutschen Bahn AG

Mietfläche

ca. 9.550 m²

Nutzung

Elektronikwerkstatt, Büro, Produktion, Lager