Geschichte – Macher und Menschen

Industrie und Handwerk

Das Bahnausbesserungswerk Neuaubing war ein Ort der industriellen und handwerklichen Produktion. Ein Werk. Bestimmt von festgelegten Abläufen, Reparatur und Neuaufbau von Lokomotiven, Wagons und Gleiselementen.

Diese Arbeiten wurden von einem umfangreichen Mitarbeiterstab durchgeführt, unter denen Schlosser, Dreher und Fräser, Mechaniker, Gleisbauer, Elektriker, Polsterer, Schreiner, Glaser und viele weitere zu finden waren.

Die Geschichte ist auch heute noch zu spüren. Der robuste Charakter der Gebäude, die Materialien Ziegel und Stahl, die großzügigen Straßen, Zufahrten und Höfe – alles erzählt von Arbeit.

Das Bahnausbesserungswerk war ein Ort der Tat. Hands on, wie man heute sagen würde. Hier roch es nach Stahl, Schleifstaub, Schmierfett, Teer und Schweiß. Ein Ort mit sichtbaren Ergebnissen am Ende des Tages. Solche Orte sind in der Landeshauptstadt München selten geworden.

Geschichte – Macher und Menschen

Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Triebwerks!
 
PDF herunterladen