Stephan Strauss, Geschäftsführer der Hagemeyer Deutschland GmbH im Gespräch mit Stephan Wiegand, Geschäftsführer der Region Süd der Aurelis. (v.l.n.r.) (Copyright: Aurelis)


Aurelis und Hagemeyer feiern Richtfest im Triebwerk

Am 25.04.2017 haben wir gemeinsam mit unserem künftigen Mieter Hagemeyer Deutschland GmbH & Co. KG Richtfest gefeiert.

Der moderne zweigeschossige Bau wurde gemeinsam mit dem Architekturbüro „Ackermann Architekten BDA“ entworfen und entwickelt und umfasst rund 1.665 m² Büroflächen und rund 550 m² Hallen- und Verkaufsfläche. Im Erdgeschoss sind derzeit noch etwa 600 m² zu vermieten.
Im Rahmen des Festaktes mit Handwerkern, Projektbeteiligten, Mitarbeitern und Nachbarn beschrieb Stefan Wiegand, Geschäftsführer der Region Süd der Aurelis, die Besonderheit des Areals: „Der Erfolg des Triebwerks beruht auf der Mischung von vielen historischen Gebäuden, die wir umfassend sanieren, und individuellen, modernen Bauten. Unternehmen haben die Möglichkeit das auszusuchen, was am besten zu ihren Anforderungen passt. Der Zuschnitt und die Ausstattung der Räumlichkeiten wird gemeinsam entwickelt.“
Mit Hagemeyer zieht das erste Großhandelsunternehmen auf das Areal. Der Elektrotechnik-Großhändler gilt als einer der führenden in seiner Branche und gehört seit 2008 zur international agierenden französischen Rexel Gruppe. Ende 2017 plant Hagemeyer, seinen Betrieb im Triebwerk aufzunehmen.
Auf dem Triebwerk-Areal stehen derzeit noch Mietflächen in denkmalgeschützten Hallen zur Verfügung, aber auch Grundstücke, auf denen Aurelis weitere Neubauten erstellen kann.

Aurelis und Hagemeyer feiern Richtfest im Triebwerk

Stephan Strauss, Geschäftsführer der Hagemeyer Deutschland GmbH im Gespräch mit Stephan Wiegand, Geschäftsführer der Region Süd der Aurelis. (v.l.n.r.) (Copyright: Aurelis)