DIE NACHBARSCHAFT KOMMT IN FORM: ERSTE BAUMASSNAHMEN AUF DER „GLEISHARFE“

Direkt neben dem Triebwerkgelände begannen Anfang dieses Jahres die Baumaßnahmen für das neue Stadtquartier „Gleisharfe“. Auf insgesamt neun Baufeldern werden etwa 550 Wohneinheiten sowie zwei Kindertagesstätten entstehen. Am Quartierseingang beim S-Bahnhalt Neuaubing soll ein Café entstehen. Von den insgesamt neun Baufeldern sind sechs bereits erfolgreich verkauft worden. Neue Eigentümer sind nun: GBW-Gruppe, Gregor Deurer GmbH & Co. KG Bauunternehmen, DEMOS Wohnbau GmbH und die WOWOBAU Wohnungsbaugesellschaft mbH.

Mit den ersten baulichen Vorbereitungen begann im Januar diesen Jahres die Erschließung des Quartiers. In den kommenden Monaten folgen die Straßenentwässerung, der Ausbau des Schmutzwasserkanals sowie die Integration von Fernwärme. Ab Ende 2016 sieht der Zeitplan die ersten Straßenbauarbeiten vor, ehe die Grün- und Ausgleichsflächen 2018 die Fertigstellung des Quartiers markieren.

Ein Teil der Wohnungen ist als gefördertes Wohnen (einkommensorientierte Förderung – EOF) und nach dem München-Modell vorgesehen. Mit der Bebauung wird dringend benötigter Wohnraum für die Stadt München geschaffen. Weitläufige Grünanlagen, Spileplätze und öffentlich zugängliche Spazierwege umschließen das Quartier und sorgen für eine hohe Lebensqualität.

DIE NACHBARSCHAFT KOMMT IN FORM: ERSTE BAUMASSNAHMEN AUF DER „GLEISHARFE“