Spatenstich im Triebwerk

Das Triebwerk München wird um einen Neubau reicher.

Ende 2017 bezieht der Elektrotechnik-Großhandel Hagemeyer Deutschland GmbH & Co. KG, ein Tochterunternehmen der weltweit agierenden französischen Rexel-Gruppe, seine neuen Räumlichkeiten in der Bertha-Kipfmüller-Straße. Gestern feierte die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG als Bauherr und Vermieter gemeinsam mit Hagemeyer den Spatenstich für den neuen Großhandelsstandort.

„Wir freuen uns auf unseren neuen Standort im Münchner Westen. Der Neubau wird auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten. Eine Besonderheit des Areals ist zudem das außergewöhnliche Ambiente mit Blick auf denkmalgeschützte Werkhallen und Biotopflächen“, so Stefan Macheleidt, Geschäftsführer bei der Hagemeyer Deutschland GmbH & Co. KG. Neben den Projektbeteiligten und Mitarbeitern der Unternehmen waren auch die umliegenden Nachbarn zu den Feierlichkeiten geladen.
Bis Ende 2017 wird die Aurelis auf dem Gelände einen hochmodernen Großhandelsstandort mit circa 1.665 Quadratmeter Bürofläche und rund 550 Quadratmeter Hallen- und Verkaufsfläche errichten. Im Erdgeschoss des Neubaus sind derzeit noch 600 Quadratmeter zu vermieten.

Spatenstich im Triebwerk