Spielspass bei Wind und Wetter

Baubeginn des Spielwerks erfolgt

Baugenehmigung in Rekordzeit: Nach nur vier Monaten konnten Aurelis und die Happy-Lini GmbH ihr gemeinsames Projekt starten. Anfang 2016 öffnet der 1.800 m² große Indoorspielplatz seine Türen für kleine und große Abenteurer.

Im ersten Schritt der umfassenden Sanierung wurde die denkmalgeschützte Werkhalle 4 komplett entkernt und die historische Klinkerfassade behutsam wieder freigelegt. Auch der Erhalt der Fenster war den Projektplanern ein wichtiges Anliegen. Eine neue, mehrfachverglaste Fensterreihe wird daher direkt hinter die großflächigen Originalfenster gesetzt. Durch die so entstehenden Kastenfenster sind Ästhetik und Funktion optimal miteinander verbunden. Die neue Dachkonstruktion schafft mit dem Einbau von Oberlichtern eine angenehme und natürliche Atmosphäre!

Spielspass bei Wind und Wetter